Sonntag, 7. Februar 2016

Hach, Österliches...

Hej, liebe Leser,
 
wir müssen zwar noch durch 2 1/2 Tage Fasching, aber bei mir laufen bereits die Ostervorbereitungen (das Bild hängt schon draußen neben der Haustür, dekomäßig gehe ich von Weihnachten direkt zu Ostern über...):
 
 


Ich machte außerdem ein Täschchen für den Osterhasen, das er dann bitte zu meinem Patenkind Smilla trägt:



Und auch für meine Kinder ist Einiges an Österlichem entstanden: Körbchen, auch für den Osterhasen zum Füllen bestimmt:






Und guckt mal, ab jetzt wird bei uns stilvoll Geschirr getrocknet. Von wem auch immer:

 
 
Dieses süße Motiv könnte man doch auch auf ein kleines Tischdeckchen Sticken, einen Kreis Wachstuch drauf für eine hübsche Vase und... rundumhäkeln... Na? ;o)
 
 
Valentin ist nicht wie Fasching und wird von mir dekotechnisch NICHT übergangen:
 
 
 
(Alles bisher Stickdateien von Stickherz)
 
 
Hier hab ich noch zwei Karten für die Aktion "ein Herz für Blogger" gebastelt... das Nähen (sieht man's?) war der schönste Teil der Werkelei...
 

 


Hier hab ich noch ein Täschchen mit verliebten Mäusen gemacht. Passt ja irgendwie auch zu Valentin (Stickdatei: Stickherz)



So, jetzt leg ich mich mit Mika ein bisschen hin, bin nämlich ein wenig angeschlagen. Nein, das ist keine Ausrede nicht zum Umzug gehen zu müssen ;-)

 
Ich wünsch euch einen tollen Faschingsausklang und einen guten Start in die Fastenzeit, was auch immer ihr daraus macht...
 
 
Alles Liebe,
 
Birgit

Kommentare :

  1. Liebe Birgit,
    deine Sachen sind sounglaublich schön, ich weiß gar nicht, wo ich zuerst hingucken soll!!!!!!!!!!Ich bin total geflasht!!!
    GGLG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    oh wie schön, du bist ja schon bestens für Ostern gerüstet und hast wieder wunderschöne Sachen genäht und gestickt. Hach mit Papier kann ich so gar nicht und da kann ich gut verstehen, dass du das Nähen am liebsten bei den Karten gemacht hast.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend.
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebst Birgit,
    oh du bist auch angeschlagen, wie gemein. Ich fühle hier durch und durch mit dir. Hast ganz recht kuschel schön mit Mika und lass ich ein bissel betüdeln von deinen Liebsten. Deine Arbeiten gefallen mir wieder alle durchweg und ohne wenn und aber. Ich muss immer lächeln wenn ich hier und da Stöffchen bei dir sehe die ich auch habe. Sogar Karten hast du gebastelt, dafür gebührt dir besondere Bewunderung von mir (die Papier-technisch total unbegabt ist). Ach und das Täschchen mit den verliebten Mäusen. Zuckersüß!!!
    Ich knuddel dich mal ganz fest
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit, mit dem Fasching hab ich es wie du, der wird übergangen. Es gibt aber auch so viele Hühner und Hasen die einfach viel netter sind zum Dekorieren. Für deine Taschen hast du wirklich ganz hübsche Motive, ich hoffe, ich darf dich wieder um gestickte "Plätzle" bitten. lg.Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    so süüüße Sachen zeigst du! Überhaupt gefällt es mir auf deinem Blog und ich komme gerne wieder.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgig, bin gerade bei der Puppenhexe über deinen Blog gestolpert. Hach was sind das für herzige Osterkörbchen und die Herzen sind auch so toll. Aber der Renner sind die verliebten Mäuse. Die sind einfach total schnucklig.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit,
    ich wäre auch gerne Smilla oder eins von Deinen Kinder, die übrigens tolle Namen haben. Linus finde ich besonders schön.
    Denn die bekommen so tolle Ostersachen vom Osterhasen...
    Einfach niedlich.
    Heute morgen habe ich meine Kisten auch ausgeräumt und geschaut, jetzt wird dekoriert.
    Liebe Grüße und gute Besserung, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    was für zauberhafte Ostersachen Du genäht hast!
    Du machst sehr schöne Handarbeiten, ich komme nun gerne öfter!
    liebe grüße
    Marle

    AntwortenLöschen